SolTroBox« SolTroBox« - Kaminholzkorb SolTroBox« - Kaminholzregal SolTroBox« - Kaminholzlogistik Messeauftritte Wissenswertes
Startseite Wissenswertes

Wissenswertes


Unsere Mitarbeiter Kontakt Impressum

Wissenswertes

Holz als Brennstoff

Ein hoher Wassergehalt im Brennholz senkt nicht nur dessen Heizwert, sondern – vor allem bei den häufig eingesetzten Kleinfeuerungsanlagen – auch den feuerungstechnischen Wirkungsgrad, erhöht die Emissionen aus unvollständiger Verbrennung und verschlechtert das Teillastverhalten. Im Falle eines häufig zu beobachtenden Pilzbefalls steigen zudem die gesundheitlichen Risiken infolge Sporenaustrags.

1 Ster = 1 m│

Bei der Trocknung im Freien bleibt im Holz immer eine Restfeuchte von 10 - 15% bestehen. Bei der Zwangstrocknung (Darre) mit erhöhten Temperaturen reduziert sich die Restfeuchte auf kleiner 6%. Diese Differenz bedeutet immerhin ca. 1 kWh mehr Energie je Kilogramm Buchenholz, oder ein Plus von ca. 25%.
Erfahrungen haben gezeigt, dass die Holzfeuchte nach der Trocknung in der Darre (gegen 0%) bei anschließender Freilandlagerung wieder auf ca. 10% steigt.
(Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Holzfeuchte )

Umrechnung von gebräuchlichen Maßeinheiten

Bezeichnung Erläuterung Einheit Faktor
zum
Festmeter
Dichte Buchenholz
0% Feuchte
in kg/cbm
Festmeter 1cbm Holz ohne Luftzwischenräume FM 1 707
Ster oder
Raummeter
1cbm geschlicht. Scheitholz, 33 cm
1cbm geschlicht. Scheitholz 1 m
RM

RM
1,6

1,8 - 2
441

353 - 393
Schütt-
raummeter
1cbm lose geschüttetes Scheitholz (33 oder 25 cm) SRM 2,4 - 2,5 283 - 295


Haben Sie noch Fragen? Dann sprechen Sie uns einfach an...

Besuchen Sie uns auch auf unsrer Firmen-Seite www.gp-consultant.de

Druckbare Version